Skip to main content

Schiebetorantrieb

Besitzer von Grundstücken und Eigenheimen stehen früher oder später vor der Frage, wie die Grundstückszufahrt und der Eingang gestaltet werden soll. Neben ästhetischen Aspekten stehen dabei eine solide Verarbeitung, eine lange Haltbarkeit, der Schutz der Privatsphäre und die Sicherheit im Fokus. Natürlich sollte die Grundstückszufahrt beim Öffnen und schließen auch einfach zu bedienen sein.

Empfehlung! Schellenberg 60804 Schiebetorantrieb Slide 400

339,11 € 399,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *


Immer mehr Grundstücksbesitzer setzen auf Schiebetore mit einem entsprechenden Schiebetorantrieb. Diese nehmen beim Öffnen und Schließen des Tores wenig Platz in Anspruch. Sie lassen sich außerdem mit einem elektrischen bzw. hydraulischen Schiebetorantrieb per Knopfdruck oder mit einer Fernbedienung leicht bedienen. Zudem bieten sie in puncto Sicherheit und Langlebigkeit erhebliche Vorteile. Optisch sind überdies viele individuelle und moderne Designvarianten darstellbar, sodass vom alten, eher funktionellen Industriedesign heute keine Rede mehr sein muss. Durch ihre stabile Bauweise, unter Verwendung besonders fester und widerstandsfähiger Materialien, passen sie sich besonders gut in bestehende Sicherheitskonzepte ein.

Durch eine robuste Konstruktion haben Schiebetore auch eine abschreckende Wirkung. Ein weiterer Vorteil ist, dass Außentorantriebe mit einem kraftvollen elektrischen Motor auch sehr zuverlässig bei wechselnden Wetterverhältnissen sind und auch bei starkem Wind und Regen sowie bei Schnee und Eis in der Regel sehr gut funktionieren. Die Motorkraft muss zudem auf die Größe und das Gewicht der Torflügel angepasst sein. Wer es gerne bequem hat, kann der Schiebetorantrieb mit einer Fernbedienung von der Haustür oder vom Auto aus bedienen. Durch spezielle Codes können die Außentorantriebe nur von autorisierten Familienmitgliedern oder Firmenmitarbeitern bedient werden, sodass es Unbefugten unmöglich ist, auf das Grundstück bzw. das Firmengelände zu gelangen.[/col][/row]


Schiebetorantrieb Torantrieb bis 600 kg

224,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Hörmann LineaMatic Schiebetorantrieb BiSecur

409,00 € 419,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
CARRERA 800kg SCHIEBETORANTRIEB

299,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Empfehlung!
Schellenberg 60804 Schiebetorantrieb Slide 400

339,11 € 399,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *

Funktionsweise eines Schiebetorantriebs

Ein Schiebetorantrieb eignet sich für private und gewerbliche Grundstückseinfahrten. Sie können entweder freischwebend oder auf Rollen bewegt werden. Angetrieben wird der Schiebetorantrieb über einen eingebauten elektrischen Motor. Der Schiebetorantrieb ist dabei in der Regel auf einem Betonfundament fest verankert. Das sogenannte Antriebsritzel greift dabei in eine Zahnstange, die in Höhe des unteren Torholms angebracht ist. Durch die vom Außentorantrieb in Gang gesetzte Drehbewegung des Antriebsritzels wird das Tor in Bewegung gesetzt. An den Endpositionen des Schiebetors für das Öffnen und Schließen wird jeweils ein Schalter angebracht, der durch einen Bügel betätigt wird, wenn das Schiebetor die gewünschte Postion erreicht hat. Damit wird der Schiebetorantrieb automatisch abgeschaltet und das Tor bleibt stehen. Der Schiebetorantrieb kann in der Regel an jedes Schiebetor angebracht werden. Es spielt keine Rolle, ob es sich um ein freischwebendes oder ein auf Rollen bewegliches Tor handelt.

Da die Torflügel zur Seite am Zaun entlang rollen oder schweben benötigen sie ganz im Gegensatz zu Drehtoren nahezu keinen Platz, der ständig frei bleiben muss. So kann die Grundstücksfläche optimal ausgenutzt werden und es ist auch möglich, mit dem Fahrzeug beim Aus- oder Einfahren direkt an das Tor heranzufahren. Ein Schiebetorantrieb kann über eine integrierte Steuerung mit einer oder mehreren Fernbedienungen verknüpft werden, sodass die mit dem Schiebetorantrieb zu öffnenden bzw. zu schließenden Tore auch aus der Distanz bedient werden können. Ebenso ist es möglich, den Schiebetorantrieb in ein vorhandenes Konzept für eine Alarmanlage einzubinden. Gerade bei gewerblichen Grundstücken kann somit eine aus Sicherheitsgründen notwendige Zufahrts- und Zutrittskontrolle gewährleistet werden. Wer möchte, kann den Schiebetorantrieb auch mit einer Lichtschranke und einer Signalleuchte verbinden. Einige Hersteller bieten dies auch im Komplett-Set an.


Vergleichskriterien für einen Schiebetorantrieb

Wer ein Schiebetor einbauen oder an einem vorhandenen Schiebetor einen Schiebetorantrieb anbringen möchte, muss auf einige Dinge achten. Welche Kriterien besonders wichtig sind, wird nun erläutert.


Frei schwebendes Schiebetor oder Rolltor?

Bei Schiebetoren gibt es im Wesentlichen zwei Varianten, das Rolltor und das frei schwebende Schiebetor. Rolltore sind die einfachere Variante. Das Tor rollt beim Öffnen und Schließen in einer im Boden eingebrachten Schiene auf Rädern entlang. Die Vorteile der Schiebetore auf Rollen sind ein geringerer Preis, eine hohe Tragfähigkeit und Stabilität bezüglich des Gewichts der Torflügel und wesentlich einfachere Montage. Der entscheidende Nachteil gegenüber den freitragenden Schiebetoren ist die hohe Wartungsanfälligkeit, da die Schienen ständig von Sand, Laub sowie von Schnee und Eis freigemacht werden müssen. Dieser Nachteil ist so schwerwiegend, dass bei Neubauten in der Regel zu freitragenden Schiebetoren gegriffen wird. Einflüglige Tore haben zudem den Vorteil dass, dass anstatt zwei simultan laufende Außentorantriebe nur ein Schiebetorantrieb notwendig ist.


Gewicht und Länge der Schiebetore

Ein Schiebetorantrieb muss genügend Kraft aufweisen, um das Gewicht des Schiebetors zuverlässig in Bewegung zu setzen. Daher ist es wichtig, das Gewicht des Schiebetors zu kennen, um den richtigen Schiebetorantrieb wählen zu können. Die Hersteller bieten in der Regel die verschiedene Varianten für Hoftorantiebe an, die sich für unterschiedliche Gewichte und Längen der Schiebetore eignen. Für ein kleineres und leichtes Schiebetor muss daher nicht der stärkste Antrieb gewählt werden. Gängige Einteilungen der Hersteller sind zum Beispiel Hoftorantriebe bis 300 kg, 600 kg und ab 800 kg Schiebetorgewicht. Zudem sind auch die Längen- und Höhenangaben des Herstellers zu beachten.


Schiebetorantrieb Torantrieb bis 600 kg

224,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Hörmann LineaMatic Schiebetorantrieb BiSecur

409,00 € 419,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
CARRERA 800kg SCHIEBETORANTRIEB

299,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Empfehlung!
Schellenberg 60804 Schiebetorantrieb Slide 400

339,11 € 399,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *

Optik und Material

Die Mehrheit der Schiebetore ist aus Metall gefertigt. Am meisten eignen sich Stahltore, die speziell gegen Rost und Witterungseinflüsse beschichtet und sehr widerstandsfähig sind. Diese sind allerdings auch sehr schwer, sodass ein entsprechend leistungsstarker Schiebetorantrieb benötigt wird. Vom Design her lassen sich viele verschieden Varianten und Wünsche realisieren. Auch vollständig geschlossene Tore, die einen vollständigen Sichtschutz auf das Grundstück gewährleisten, können ein modernes und frisches Erscheinungsbild aufweisen. Weiterhin sind Schiebetore aus Holz sind erhältlich. Diese strahlen etwas mehr Wärme aus und lassen noch mehr optischen Gestaltungsspielraum zu. Sie sind jedoch bei weitem nicht so widerstandsfähig und müssen von Zeit zu Zeit mit entsprechenden Holzschutzmitteln bearbeitet werden, um die Lebensdauer zu erhöhen. Für wen allerdings Sicherheit mit Im Vordergrund steht, sollte sich für eine schwere Stahltür entscheiden.


Lebensdauer und Nachhaltigkeit eines Schiebetorantriebs

Ein Schiebetorantrieb weist im Normalfall trotz häufiger Bedienung eine lange Lebensdauer und somit eine hohe Nachhaltigkeit auf. Metallische Schiebetore haben eine hohe Widerstandsfähigkeit und sind mit speziellen Beschichtungen gegen Oxidation und Witterungseinflüsse gewappnet. Holzschiebetore können bei regelmäßiger Wartung eine mindestens genauso lange Lebensdauer. Auch die Hoftorantriebe selbst sind mit sehr robusten Elektromotoren ausgestattet und in der Regel auch gut gegen äußere Einflüsse geschützt, sodass auch sie lange halten. Nichtsdestotrotz sollten die wartungs- und Pflegehinweise der Hersteller genau beachtet werden.


Lieferumfang

Zum Lieferumfang eines Schiebetorantriebs gehören die Antriebseinheit, eine Bodenplatte, eine Zahnstange, Schraubverbindungen und Fernbedienungen. Bei einigen Schiebetorantrieben gehört auch eine Singallampe und eine Lichtschranke mit zum Lieferumfang. Wichtig ist auch ein Handbuch, aus dem alle wesentlichen Informationen entnommen werden können. Beim Auspacken sollte unbedingt auf Vollständigkeit geachtet werden, insbesondere auch auf alle Schrauben und Muttern sowie Kabel.


Montage des Schiebetorantriebs

Mit etwas handwerklichem Geschick und einer qualitativ hochwertigen Montangeanleitung kann ein Schiebetorantrieb auch selbst montiert werden. Wenn auch die Torflügel angebracht werden sollen, geht es allerdings, wegen des hohen Gewichts, nicht ohne fremde Hilfe und gegebenenfalls nur mit Einsatz eines kleinen Krans. Wer handwerklich weniger bewandert ist, sollte die Montage des Schiebetorantriebs einem Fachmann überlassen, da nur ein absolut richtig montierter Schiebetorantrieb seinen Dienst einwandfrei erfüllen kann. Hier kann es nur lauten, nicht an der falschen Stelle zu sparen. Um dem Schiebetorantrieb die notwendige Stabilität zu verleihen, ist als erstes ein passendes Betonfundament notwendig. Bei den Antrieben hat sich die linksseitige Montage durchgesetzt.

Wer den Antrieb rechtsseitig anbringen will, muss die Verdrahtung des Motors umdrehen. Auf dem Fundament wird dann eine Bodenplatte aus Stahl angebracht, worauf anschließend die Antriebseinheit aufgesetzt und verschraubt wird. Hiernach wird die Zahnstange auf der entsprechenden Höhe am Schiebetor montiert. Wenn es sich nicht um ein Komplettsystem handelt, müssen die entsprechenden Bohrungen vorgenommen werden. Nachdem alle Verkabelungen vorgenommen sind und die Anlage am Strom angeschlossen wurde, kann die Konfiguration der Funkfernbedienung entsprechend den Angaben des Herstellers beginnen. Im Gewerbebereich kann die Steuerung auch mit Steckkarten erfolgen, um eine Zufahrtskontrolle zu ermöglichen.


Schiebetorantrieb Torantrieb bis 600 kg

224,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Hörmann LineaMatic Schiebetorantrieb BiSecur

409,00 € 419,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
CARRERA 800kg SCHIEBETORANTRIEB

299,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Empfehlung!
Schellenberg 60804 Schiebetorantrieb Slide 400

339,11 € 399,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *

Stromverbrauch eines Schietorantriebs

Im allgemeinen verbraucht ein Schiebetorantrieb erstaunlich wenig Strom. Das ist natürlich auch abhänging von der jeweiligen Leistung des Schiebetorantriebs und von der Häufigkeit der Ein- und Ausfahrten. Wenn akku-betriebener Hoftorantriebe benutzt werden, spielt auch die Außentemperatur eine wesentliche Rolle hinsichtlich der Batterieleistung. Wird mit vier Öffnungen und Schließungen täglich kalkuliert, reicht die Akku-Ladung im Durchschnitt vier Wochen, ehe eine erneute Aufladung erfolgen muss. Eine Kopplung mit einem Solarpanel ist auch möglich, sodass die Aufladung weitgehend entfallen kann. Bei einem Anschluss an das Stromnetz reicht eine normale Außensteckdose mit einer 220 V bis 230 V Spannung. Die strombetrieben Abtriebseinheiten verfügen in der Regel ab Werk bereits über einen Außenbereichs-Schukostecker. Gegebenenfalls muss bei der Montage des Schiebetorantriebs eine Außensteckdose installiert oder ein Verlängerungskabel verlegt werden.


Preis-Leistung bei Schiebetorantrieben

Je nach Ausführung, Material- und Verarbeitungsqualität sowie dem mitgeliefertem Zubehör variieren die Preise für einen Schiebetorantrieb recht stark. Dabei lässt sich aber auch feststellen, dass eine höhere Qualität zwar im Anschaffungspreis teurer ist, jedoch auch eine längere Lebensdauer und einen langen pannenfreien Betrieb garantiert. Letztlich verfügen diese Anlagen auch über das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis, da weniger Wartungskosten und Reparaturen anfallen. Voraussetzung ist jedoch, dass ein am Gewicht und an der Größe des Schiebetors angepasster, leistungsfähiger Motor verwendet wird.


Schiebetorantrieb Torantrieb max 800 Kg

420,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
ROTENBACH Schiebetorantrieb 700 kg

199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Rotfuchs Schiebetorantrieb bis 600 kg

164,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Hörmann LineaMatic Schiebetorantrieb BiSecur

409,00 € 419,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Schiebetorantrieb Torantrieb A500

570,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
CARRERA 800kg SCHIEBETORANTRIEB

299,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Empfehlung!
Schellenberg 60804 Schiebetorantrieb Slide 400

339,11 € 399,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Schiebetorantrieb Torantrieb bis 600 kg

224,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *