Skip to main content

Flügeltorantrieb

Mit einem Flügeltorantrieb werden Flügeltore an Grundstückseinfahrten, Garagen oder auch Lagerhallen mit einem elektrischen Motor und einer Hydraulik geöffnet oder geschlossen. Flügeltore, oft auch als Drehtore bezeichnet, weisen ein oder zwei Flügel auf und sind somit die meist genutzte Torform bei Zufahrten. Sie werden auch dann angebracht, wenn die bauliche Konstruktion des Zaunes oder des Gebäudes keine andere Torformen, etwa für Schiebe- oder Rolltore zulässt. Um das Öffnen und Schließen von Flügeltore zu vereinfachen gibt es einen Flügeltorantrieb.

So kann man zum Beispiel auch bequem im Auto sitzen bleiben während sich das Tor automatisch per Lichtschranke oder Fernbedienung öffnet. Auch bei großen und schweren Toren sowie bei Toren mit zwei Flügeln kann ein Flügeltorantrieb seine Vorteile ausspielen. Da es sich bei einem Flügeltorantrieb, wie in den Flügeltorantrieb Produkteigenschaften bestätigt wurde, oft um eine sehr robuste Antriebsform handelt, kommen die Vorteile auch im Winter, bei sehr niedrigen Temperaturen, voll zur Geltung.

Lieber Leser, in dieser Kategorie haben wir noch keine Produkte begutachtet. Aus diesem Grund haben wir Bau- und Leistungsänhliche Modelle aufgeführt. Vielen Dank für ihr Verständnis.
Modell Testergebnis Preis
1 Bauer Drehtorantrieb Set (2) Phobos N BTL Bauer Drehtorantrieb Set (2) Phobos N BTL-

929,20 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon *
2 Automatischer Flügeltoröffner für große Doppelflügeltore Empfehlung! Automatisch für große Doppelflügeltore-

399,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon *
3 SCS Sentinel Standard-Bausatz Drehtorantrieb - 1 Empfehlung! SCS Sentinel Standard-Bausatz Drehtorantrieb-

195,06 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon *
4 Einfahrts-Drehtorantrieb RotaMatic - 1 Einfahrts-Drehtorantrieb RotaMatic-

610,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon *
5 Automatischer Flügeltoröffner für Doppelflügeltore Drehtorantrieb Empfehlung! Automatischer Flügeltoröffner für Doppelflügeltore-

369,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon *


Funktionsweise eines Flügeltorantriebs

Das Öffnen und Schliessen der Torflügel wird beim Flügeltorantrieb von einen Elektromotor, der die Kraft auf ein hydraulisches Teleskop-Schubrohr über ein Gelenk überträgt, übernommen. So können sich die Flügel um die eigene Achse drehen. Die Kraftabstützung aus den Flügeltorantrieb erfolgt dabei auf den Torpfosten. Die Bedienung des Flügeltorantriebs kann per Knopfdruck über einen Taster, über eine Remote-Fernbedienung oder eine Lichtschranke erfolgen. Der Flügeltorantrieb schaltet sich automatisch ab, sobald beim Öffnen ein bestimmter Winkel erreicht oder das Flügeltor geschlossen ist. Natürlich ist es bei auch möglich den Flügeltorantrieb in einem bestimmten Winkel anzuhalten oder bei einem Zweiflügeltor nur eine Tür zu öffnen.

Kriterien für einen Flügeltorantrieb Fakten

Die Kriterien in der Flügeltorantrieb Fakten Übersicht, auf die es sich beim Kauf zu achten lohnt und die einen guten Flugeltorantrieb ausmachen, sollen nun vorgestellt werden.

Flügelart

Zunächst einmal gibt es den Flügeltorantrieb für ein einflügliges Tür und daneben als Set für zwei Tore mit zwei Flügel. Je nachdem ob des betreffende Tor also ein oder zwei Tore besitzt, wird entsprechend ein ein- oder zweiarmiger Flügeltorantrieb benötigt. Wenn kein Stromanschluss in der Nähe des Tores vorhanden ist, besteht zudem die Möglichkeit, einen akku-betriebenen Flügeltorantrieb zu installieren. Bei leichteren Toren bis 150 kg wird gemäß dem Flügelantrieben eine Leistung von 2 x 600 Nm empfohlen. Bei Flügeltoren ab 300 kg von mindestens 2 x 1000 Nm aufwärts. Zudem ist die Länge der Flügeltore wichtig, da die Arme des Flügeltorantriebs entsprechend ausfahren müssen. Bei den Flügeltorantrieben gaben die meisten Hersteller die diesbezüglichen Einsatzmöglichkeiten für den Flügeltorantrieb an.

Optik und Material

Hinsichtlich der Optik unterscheidet sich ein Flügeltorantrieb wenig von anderen. Dieser besteht aus einem oder zwei Armen, die jeweils mit dem Antriebs- bzw. Steuerungskasten verbunden werden. Je nach dem, ob es sich um ein großes und damit schweres Tor handelt, wird ein größerer und damit stärkerer Flügeltorantrieb benötigt. Ein Flügel kann so im geschlossenen Zustand durchaus einen Meter lang sein und der Steuerungskasten mit dem entsprechend starken Motor größer, mit bis zu 20 bis 30 cm Breite und 30 bis 40 cm Höhe, ausfallen. Das Material der Flügel besteht je nach Qualität außen aus beschichtetem und witterungsbeständigen Stahl oder leichterem Aluminium und die teleskopartig ausfahrbaren Arme im Inneren des Hubzylinders meist ebenso aus robustem und nicht oxidierenden Aluminiumlegierungen. Der Steuerungskasten besteht im Regelfall aus einem PVC-Gehäuse.

Empfehlung!
Automatisch für große Doppelflügeltore

399,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Empfehlung!
SCS Sentinel Standard-Bausatz Drehtorantrieb

195,06 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Einfahrts-Drehtorantrieb RotaMatic

610,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *

Lebensdauer und Nachhaltigkeit in der Flügeltorantrieb Übersicht

Ein Flügeltorantrieb weist in der Regel trotz häufiger Benutzung eine lange Lebensdauer und damit eine hohe Nachhaltigkeit auf. Die Arme eines Flügeltorantriebs sind durch spezielle Legierungen in der Regel gut gegen Oxidation geschützt. Auch die im Inneren des Steuerungskasten verbauten Elektromotoren erweisen sich bei den Flügelantrieben als sehr nachhaltig. Jedoch sollten in jedem Fall auch die Wartungshinweise der Hersteller beachtet werden (z.B regelmäßiges Einfetten der Teleskoparme).

Lieferumfang

Zum Lieferumfang eines Flügeltorantriebs gehören in der Regel die Teleskoparme, der Steuerungskasten, ein Montageset mit allen nötigen Verschraubungen sowie meist auch mehrere Fernbedienungen. Bei einem hochwertigen Flügeltorantrieb können auch Lichtschranken und/oder eine Antenne für einen besseren Empfang der Signale aus der Fernbedienung sowie ein Sicherheitskit mit Warnblinkleuchte zum Lieferumfang gehören. Je nachdem, ob es sich um einen batteriebetrieben Flügeltorantrieb oder nicht handelt, werden auch wiederaufladbare Akkus sowie ein entsprechendes Ladegerät mitgeliefert. In der Flügelantrieb Übersicht konnten auch die Flügeltorantriebe mit einem Solar-Panel überzeugen, die den Akku selbständig aufladen.

Montage des Flügeltorantriebs

Da sich ein Flügeltorantrieb an den Torpfosten abstützt, müssen diese besonders fest montiert werden um die Stabilität zu gewährleisten. Bei Beton- oder Steinpfeilern sollte auch die Eigenstabilität und das Mauerwerk geachtet werden. Zum Abstützen wird der Antriebsarm auf einer gegebenenfalls separat zu beschaffenden Stahlplatte am Pfosten verschraubt. Bei der Montage eine Flügeltorantriebs sind zudem die Anbaumaße entscheidend. Diese werde durch das Hebelmaß a (Schließen) und b (Öffnen) vorgegeben und bestimmen die Kraftübertragung. Sie sind auch für die Öffnungs- und Schließzeit und das synchrone Öffnen und Schließen bei zweiflügeligen Toren bestimmend. Das Gewicht der Flügeltore ist ebenso zu beachten. Hier sollte bei der Montage des Flügeltorantriebs genau die Vorgaben der Hersteller beachtet werden. In der Flügelantriebstor Übersicht gab es jedoch in der Regel kaum Probleme bei der Montage eines Flügeltorantriebs.

Stromverbrauch eines Flügeltoranriebs

Der Stromverbrauch eines Flügeltorantriebs hängt natürlich stark von der Frequentierung des betreffenden Tores ab. Bei einem akku-betriebenen Flügeltorantrieb spielt für die Batterieleistung auch die Aussentemperatur eine wichtige Rolle. Bei vier Öffnungs- und Schließzyklen am Tag, muss gemäß den Flügelantrieben, bei einem guten Flügeltorantrieb meist nur einmal im Monat aufgeladen werden. Ein akku-betriebener Antrieb weist zudem einen geringeren Stromverbrauch als ein an einer 220 V bis 230 V Leitung angeschlossener Antrieb. Im Handel sind gemäß unserer Flügeltorantrieb Übersicht auch Flügeltorantriebe mit ein einem Solar-Panel erhältlich, die eine selbständige Wiederaufladung des akku-betriebenen Flügeltorantriebs ermöglichen.

Preis-Leistung bei Flügeltorantrieben

Je nach der Material- und Verarbeitungsqualität sowie dem mitgelieferten Zubehör und ob es sich um einen ein- oder zweiflügeligen Antrieb handelt, konnten bei den Flügeltorantrieben erhebliche Unterschiede festgestellt werden, wobei allerdings ein höherer Preis auch fast immer für eine bessere Qualität und damit ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis stand. Von einem Niedrig-Preis Flügeltorantrieb unter 250 Euro sollte jedoch abgeraten werden, da die Anforderungen an die Leistung, Verarbeitungsqualität und Nachhaltigkeit meist nicht erfüllt werden.

Empfehlung!
Automatisch für große Doppelflügeltore

399,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Empfehlung!
SCS Sentinel Standard-Bausatz Drehtorantrieb

195,06 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Einfahrts-Drehtorantrieb RotaMatic

610,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Empfehlung!
Automatischer Flügeltoröffner für Doppelflügeltore

369,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Flügeltorantrieb 3 Plus Drehtorantrieb

579,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Drehtorantrieb A6 2 flügelig Premium

570,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Bauer Drehtorantrieb Phobos N BT

898,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Sommer Drehtorantrieb twist

599,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Sommer Drehtorantriebe twist 200

599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Sommer Drehtorantrieb twist 200 E

455,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *