Skip to main content

Drehtorantrieb, worauf ist zu achten?

Damit man nicht gezwungen ist, bei Wind und Wetter aus dem Auto aussteigen zu müssen um das Garten-, Grundstücks- oder Garagentor zu öffnen, setzen viele Haus- und Grundstücksbesitzer auf den Einbau eines Drehtorantriebs. Bei der Anschaffung eines solches gibt es natürlich ein paar Punkte zu beachten.

Eigengewicht und Maße des Tores

Das Gewicht und das Abmaß des Tores sollte in etwa bekannt sein, damit der Drehtorantrieb auch leistungsstark genug ist, um diese öffnen zu können. Meist geben die Hersteller diese Informationen in der Produktbeschreibung an.

Öffnungsweise

Die sequenzielle Öffnung der Tore ist ebenfalls ein wichtiger Faktor. Je nach Modell sind Antriebe erhältlich, wo sich optional nur eins von zwei Toren öffnen lässt, damit beispielsweise ein Fußgänger Passieren kann.

Lautstärke

Auch gilt es zu bedenken, das beim Öffnen und Schließen des Tores immer ein Motor mit anspringt, der einen gewissen Geräuschpegel verursacht. Damit sich keine Nachbarn durch einen erhöhten Lärmpegel gestört fühlen, sollten Hausbesitzer auch zwingend auf die Lautstärke achten, die der Drehtorantrieb verursacht.


Chamberlain Flügeltorantrieb TPD10

430,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Empfehlung!
Automatisch für große Doppelflügeltore

429,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Drehtorantrieb A6 2 flügelig Premium

570,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Empfehlung!
SCS Sentinel Standard-Bausatz Drehtorantrieb

228,42 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*